Skip to main content
Category

News

Veranstaltungsreihe „Kultur im Kornspeicher“ startet

By News

Am 10. September 2021 startet am Speicher auf dem Gut Hobrechtsfelde die neue Veranstaltungsreihe „Kultur im Kornspeicher“.

Termine September – Dezember 2021:

Freitag, 10. September – 19 Uhr: Asian Jazz – Carnatic Comfort Zone
Samstag, 10. Oktober – 19 Uhr: Lesung – Heinrich Heine „Matratzengruft“
Samstag, 13. November – 19 Uhr: Balkan Jazz – Dsunitsa
Sonntag, 12. Dezember – 19 Uhr: Lesung – Weihnachten kommt! …
Sonntag, 19. Dezember – 14 & 16 Uhr: Krippenspiel an der Scheune

Ort: Speicher auf dem Gut Hobrechtsfelde, Hobrechtsfelder Dorfstrasse 45, 16341 Panketal

Reservierungen unter Tel. 0172 8584600

Programm-PDF mit allen Infos herunterladen

Hier muss jeder sein Pony selber putzen

By News

Antonia Gerke von der Pferdekultur Gut Hobrechtsfelde dringt auf Respekt vor Tier und Natur

Ein Dutzend Reiterhöfe gibt es in und um Berlin. Den etwas anderen Umgang mit Tier und Natur bietet jenseits der ausgetretenen Pfade die Pferdekultur Gut Hobrechtsfelde in Panketal. Geschäftsführerin ist die Schauspielerin und Malerin Antonia Gerke.”

Bucher Bote

Wir freuen uns über das schöne Porträt in der aktuellen Ausgabe des Bucher Boten.

Den ganzen Artikel als PDF lesen
Bucher Bote
Krippenspiel

Saisonabschluss und Krippenspiel

By News

Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Familien,

Pferdekultur Gut Hobrechtsfelde und James Biergarten laden Euch herzlich zum Saisonabschluss und Krippenspiel am 16.12.2018 ein – ab 13.00 Uhr.

14:00 Ponyshow mit den kleinen Artisten
16:00 Krippenspiel

Wir freuen uns auf Euren Besuch und wünschen Euch eine schöne und friedliche Weihnachtszeit

Infoblatt Wildbeweidung

Führungen zum Thema „Pferde als Landschaftspfleger“

By News

Auf den Weiden um das Gut Hobrechtsfelde herum leben das ganze Jahr Koniks; das ist eine Hauspferdrasse, die dem Urpferdtyp Tarpan nahekommt. Diese Pferde leben hier im Rahmen des Wildbeweidungsprojektes und können und sollen ohne menschliche „Hilfe“ in ihrer Herde leben.

Vielen Besuchern fehlt das nötige Wissen im Umgang mit diesen Tieren und sie bringen die Pferde und sich selbst damit in Gefahr. Um das zu ändern und ein artgerechtes Leben für die Pferde zu ermöglichen, veranstalten wir dieses Jahr eine Reihe von Führungen für Interessierte.

Die genauen Termine sind unter „News & Termine“ aufgeführt.